bildungslandschaft.eu


Koordinierungsstelle Beruf und Bildung

 
 
 

"Eine Investition in Bildung bringt immernoch die meisten Zinsen." 

Benjamin Franklin, amerikanischer Politiker, Schriftsteller und Naturwissenschaftler

  
  
Die "Koordinierungsstelle Beruf und Bildung" ist zentrale Anlaufstelle im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zum Thema Berufs- und Studienorientierung.Im Zusammenwirken mit der Agentur für Arbeit Pirna sowie regionalen Akteuren aus Schule, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gestalten wir den Prozess von der Erkundung eigener Interessen und Fähigkeiten, über die praktische Erprobung in regionalen Unternehmen bis hin zur tatsächlichen Entscheidung für einen Ausbildungsberuf.
 
 

Mitarbeiterinnen

 

 
Manuela Sprechert (Dipl. Sozialpädagogin)
 
Nach meinem Studium der Sozialen Arbeit an der Hochschule Zittau/Görlitz (FH) war ich in der Jugendberufshilfe tätig und arbeitete in der AWO Jugendwerkstatt Elbe/Labe sowie in der Dresdner Jugendwerkstatt Profil. Die Untersützung abschlussgefährdeter Schülerinnen und Schüler bei der beruflichen Orientierung einerseits und die Begleitung benachteiligter Jugendlicher an der 1. Schwelle andererseits standen dabei im Mittelpunkt meiner Arbeit.
 
 
 
 
 
Nadja Bauer (Dipl. Handelslehrerin)

Nach meinem Studium der Wirtschaftspädagogik und Englisch an der TU Dresden beshäftigte ich mich in Leipzig mit den Möglichkeiten des Nachholen eines Berufsabschlusses für An- und Ungelernte.
Seit 2011 arbeite ich im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am Übergang Schule-Beruf.
 
 
 
 
 

Kontakt

 
Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Landratsamt
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
Schloßhof 2/4 in 01796 Pirna
 
Tel.: 03501.5151514 /-16
Fax: 03501.51581514 /-16
Email: schulewirtschaft@landratsamt-pirna.de

 


 

22.05.2017 - 17:28:39